Wie ändere ich mein Windows XP Passwort?

…ohne das vorherige zu wissen?

Lesen Sie einfach weiter.

Sie werden erstaunt sein!

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

1Schritt

Klicken Sie auf "Start"

2Schritt

Nun klicken Sie auf "Ausführen".

3Schritt

Geben Sie nun in das erscheinende Feld "cmd" ein.

Drücken Sie Enter.

4Schritt

Sie sollten das Passwort nun erfolgreich geändert haben.

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?

  • EyeCue

    Ist das nicht Sinnlos? Wenn ich doch eingeloogt bin, kenne ich mein Passwort ja bereits und kann es dann auch ändern. Und wenn es um das Passwort eines Anderen Benutzers geht, so kann ich das doch viel einfacher unter den Benutzerkonten ändern ohne dass ich das Kennwort wissen muss.

    Ist ne nette Spielerei aber nicht wirklich Sinnnvoll- oder habe ich was übersehen?

  • carnifex

    Bei mir jedenfalls muss man das vorherige Passwort wissen, um es in der Benutzerkontenverwaltung zu ändern.

    Hier ein Screenshot:
    http://bit.ly/6NV9Iz

    Wenn sich jemand anders eingeloggt hat und du willst sein Passwort ändern, geht das zumindest so.. Ein bisschen asozial, aber gut. 🙂

    carnifex

  • EyeCue

    Das meine ich ja, ich muss mein Passwort ja bereits wissen um sich ein zu loggen. Bin ich also bereits eingeloggt, muss ich es ja nicht mehr ändern. Um das Passwort von jemand anders zu ändern ist auch die einzige Lösung ja… Nur Wozu?

  • carnifex

    Ja, du hast Recht.. Um ihn zu ärgern vielleicht, aber das ist, wie gesagt, sehr asozial..

    Auf der anderen Seite habe ich eine Windows Version, wo automatisch der Administrator, der ein Passwort besitzt, bei Systemstart angemeldet wird. Wenn ich das Passwort nun vergesse, dann kann ich mich zwar anmelden (lassen), aber das Passwort nicht ändern… Geregelt wird das übrigens mit einem Registry-Key. Ich schreib dazu mal ein „Wie…“ wenn du nichts dagegen hast. 😉

    lg,
    carnifex.