Die besten Wege, um Pandora in Deutschland zu hören.

Die beliebte Musik Streaming App Pandora erfreut sich einer großen Anzahl an Anhängern und bietet dem Nutzer viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Angeboten. Leider ist die Nutzung aus lizenzrechtlichen Gründen offiziell nur für Einwohner der USA, Neuseeland und Australien möglich, Interessierte aus Deutschland und anderen Ländern dieser Welt müssen sich nach alternativen Internetradio Anbietern umsehen.

Dabei bietet Pandora Musikfans in vielerlei Hinsicht eine neue Erfahrung in Sachen Musik Streaming. Sie bekommen hier nicht einfach genrebasierte Playlisten mit den bekanntesten Musikstücken ihrer Art, vielmehr bietet Pandora die Möglichkeit auch weniger bekannte Interpreten kennenzulernen. Einfach einen Interpreten eingeben und Pandora erstellt Ihnen eine dazu passende Playlist. Anschließend können Sie bei jedem Lied, dass Ihnen gefällt den „Daumen hoch“ drücken, bei Liedern die Ihnen nicht gefallen dementsprechend „Daumen runter“. Mit der Zeit passt sich Pandora so Ihrem Musikgeschmack an und spielt zunehmend Lieder, die Ihnen gefallen könnten.

Der große Minuspunkt ist zweifelsohne die bereits erwähnte Tatsache, dass Pandora nur in den USA, Neuseeland und Australien verfügbar ist. Mittels einer sogenannten Geo-Blockade werden die IP-Adressen der zugreifenden Nutzer gefiltert und nur jene aus besagten Ländern können den Dienst nutzen.

Zum Glück gibt es Möglichkeiten, Pandora auch in Deutschland zu hören. In diesem Artikel stellen wir die gängigsten Lösungen, um die Geo-Blockade auf Ihrem PC oder Mac zu umgehen, vor.

Alternativ, können Sie auch Pandora auf dem iPhone in Deutschland hören.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • Hide.me
  • Https Everywhere
  • okayfreedom.com
  • Steganos VPN

1Https Everywhere

HTTPS Everywhere ist ein kleines Browserplugin, welches das Surfen im Internet nicht nur sicherer machen kann, sondern zudem auch eine gewisse Anonymität bietet und es dazu erlaubt, Pandora online zu hören. Der eigentliche Zweck dieser Erweiterung ist es, die Browserverbindung zu Internetseiten automatisch über das sichere HTTPS-Protokoll aufzubauen. Standardmäßig werden Verbindungen zu den meisten Webseiten über das unverschlüsselte HTTP-Protokoll aufgebaut, doch bieten viele Webseiten Betreiber optional auch die verschlüsselte Verbindung über HTTPS an.

HTTPS Everywhere wählt für die Verbindung automatisch das HTTPS-Protokoll, wo dieses möglich ist und bietet dem Nutzer so sicheres Surfen auf vielen Webseiten. Durch dieses Plugin funktioniert auch Pandora in Deutschland und anderen Ländern, da der Dienst über HTTPS den Standort des Benutzers nicht überprüft. Gehen Sie mit installiertem Plugin einfach auf die Seite von Pandora, so können Sie den Dienst ohne Einschränkungen nutzen. Dies ist der einfachste und vor allem kostenlose Weg, Pandora auch in Deutschland online hören zu können.

HTTPS Everywhere können Sie direkt auf der Seite des Herstellers herunterladen und einfach für Ihren gewünschten Browser installieren. Das Plugin gibt es für Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera und Mozilla Firefox for Android.

2Hide.me

Wer Pandora online hören möchte und zudem sicher und anonym im Internet surfen will, der greift am besten gleich zu einem VPN-Server. Solche Dienste leiten Ihren gesamten Internettraffic über ausländische Server, was es Ihnen nicht nur ermöglicht anonym zu surfen, sondern auch Pandora online zu hören. Hierzu ist wichtig, dass der Anbieter das Umleiten über Server in den USA gewährleistet, da Pandora unter anderem nur aus den USA aus zu erreichen ist. Durch den VPN Server wird der Internetseite sozusagen vorgegaukelt, dass Sie sich gerade in den USA befinden!

Ein solcher Anbieter ist hide.me. Dieser erfüllt nicht nur alle Voraussetzungen, um Pandora online hören zu können, sondern ist zudem in der Basisversion kostenlos nutzbar! Auch wenn sich das ganze im ersten Moment ein wenig kompliziert anhören mag, so ist die Umleitung schnell eingerichtet und bereits innerhalb kurzer Zeit nutzbar.

Dazu gehen Sie zunächst auf die Seite www.hide.me, auf der Sie sich im nächsten Schritt einen Account durch Eingabe Ihrer Emailadresse und weiteren Daten anlegen. Danach haben Sie die Wahl, ob Sie die kostenlose Basisversion nutzen möchten, oder doch auf ein umfangreicheres, jedoch kostenpflichtiges, Premium-Paket ausweichen. Um Pandora online hören zu können, ist eines der kostenpflichtigen Pakete notwendig, da nur dort Server in den USA zur Verfügung gestellt werden. Daneben können Sie auch aus Servern mit Standorten in 12 weiteren Ländern auswählen.

Nachdem Sie sich entschieden haben, geht es auch schon direkt zur Einrichtung. Zuerst müssen Sie auswählen, auf welchem Betriebssystem der VPN Server laufen soll. Zur Auswahl stehen hier nicht nur Windows, Linux und MacOS, sondern auch die mobilen Plattformen Android und iOS. Hide.me bietet Ihnen keinen eigenen Client, die Einrichtung erfolgt komplett über die Netzwerkeinstellungen des jeweiligen Betriebssystems. Wir konzentrieren uns hier auf die Version für Windows.

Zunächst begeben Sie sich in das „Netzwerk- und Freigabecenter“ und klicken anschließend auf „Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten“. Nachdem Sie nun auf „Verbindung mit dem Arbeitsplatz herstellen“ geklickt haben, wählen Sie auf der nächsten Seite „Die Internetverbindung (VPN) verwenden.“. Geben Sie nun die Adresse des hide.me Servers ein. Den Zielnamen können Sie beliebig auswählen. Dabei handelt es sich um den Namen, der in der Verbindungsübersicht angezeigt wird.

Nachdem das Netzwerk erstellte wurde, taucht es in der Liste der verfügbaren Verbindungen auf. Diese erreichen Sie mit einem Klick auf das Netzwerk Symbol in der Taskleiste. Drücken Sie nun auf Verbinden, erscheint eine Anmeldemaske in der Sie die Login Daten eingeben, die Sie auch auf der hide.me Webseite benutzen.

Nachdem die Verbindung hergestellt wurde, wird Ihr gesamter Internettraffic über den eingegebenen Server umgeleitet. Sie können dies unter hide.me/check überprüfen. Über die Webseite können Sie auch den bereits verbrauchten Traffic einsehen.

Durch diese Verbindung können Sie nun auch Pandora in vollem Umfang online nutzen und hören.

3okayfreedom.com

Ein weiterer Dienst, mit dem Sie Pandora online hören können ist OkayFreedom VPN. Hierbei handelt es sich um einen VPN Server, welcher obendrein einige tolle Funktionen bietet. Dazu gibt es auch hier eine kostenlose Basisversion, die, im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, das Umleiten über einen in den USA stationierten Server bietet. Die kostenlose Version wird durch Werbeeinblendungen finanziert und beinhaltet lediglich 500 MB Traffic pro Monat, welcher auf bis zu 1 GB erhöht werden kann, in dem man Freunde einlädt, den Dienst zu nutzen.

Die Einrichtung des VPN Servers geschieht in den gleichen Schritten wie oben beschrieben, jedoch mit der Angabe der Daten, die Sie von OkayFreedom erhalten. Als Alternative können Sie einfach und bequem den angebotenen Client nutzen.

Zusätzlich bietet OkayFreedom ein Browserplugin, welches gesperrte Inhalte automatisch erkennt und Sie nur in einem solchen Fall über einen anderen Server umleitet, während Sie ansonsten ihre normale Internetverbindung benutzen. Das Plugin funktioniert mit Mozilla Firefox und Google Chrome.

In der Premiumversion kostet der Dienst 29,95€ jährlich und bietet neben der Werbefreiheit unbegrenztes Datenvolumen und vieles mehr.

4Steganos VPN

Ein deutscher VPN Anbieter findet sich mit Steganos VPN. Dieser Dienst erlaubt es ihnen Pandora online zu hören und, ebenso wie andere VPN Diensten, Ihre Identität im Internet zu verbergen. Steganos ist einer der wenigen deutschen Anbieter auf dem Markt und dürfte gerade aufgrund dessen eine interessante Alternative darstellen.

Die Installation ist denkbar einfach. Nachdem Sie die Software heruntergeladen haben, brauchen Sie diese nur noch zu installieren. Die Einrichtung erfolgt selbsterklärend. Dadurch das Steganos auch Server in den USA anbietet, können Sie durch die Nutzung auch Pandora online hören. Das Programm ist kostenlos, bietet Ihnen dabei aber lediglich 500 MB Traffic pro Monat. Benötigen Sie mehr, so müssen Sie auch hier eine kostenpflichtige Lizenz erwerben.

Neben den bekannten Vorteilen eines VPN-Servers bietet Steganos VPN zusätzlich einige weitere Funktionen. Darunter beispielsweise einen Werbeblocker, Verhinderung von Social Tracking durch Facebook und Twitter, das automatische Löschen von Cookies nach dem surfen und vieles mehr. In der Premiumlizenz enthalten ist auch die Nutzung von Steganos auch auf Android Geräten.

5Fazit

Neben den genannten gibt es noch viele weitere Anbieter von VPN Servern, welche sich in Ihrem Funktionsumhang im wesentlichen kaum voneinander unterscheiden. Auch die Preise sind zwischen den verschiedenen Anbietern ähnlich. Damit Sie Pandora online hören können ist es wichtig, dass Sie einen Anbieter wählen, der Ihnen die Umleitung über Server in den USA gewährleistet, was gerade bei den kostenlosen Angeboten selten der Fall ist. Zwar ist Pandora auch über Australien und Neuseeland erreichbar, allerdings bietet die USA als Standort auch bei anderen Gelegenheiten durchaus Vorteile.

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, im Internet vorsichtig zu sein und seine Identität zu schützen. Auch deshalb werden VPN Server immer beliebter und sorgen für ein bisschen mehr Sicherheit. Dazu ermöglichen Sie es auch Pandora online zu hören und andere Angebote zu nutzen.

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von Ministerio TIC Colombia / CC BY

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?