Wie setze ich meine Figur richtig in Szene?

Wir alle wissen, dass jede Frau von Natur aus mit einer anderen Figur ausgestattet ist. Tatsächlich wird man kaum zwei Frauen finden, welche exakt die selben Maße haben. Daher ist es schwierig, allgemeingültige Modetipps zu geben, die die verschiedensten Frauen gut aussehen lassen. Vielmehr gibt es für jede Figur ganz eigene Ratschläge!

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

1Modetipps für mollige Frauen

Vor allem Damen, die ein paar Pfunde zu viel auf den Hüften haben, sind sich oftmals unsicher, welche Mode sie tragen können. Tatsächlich müssen sich jedoch auch jene Frauen gar nicht allzu große Sorgen machen, da ihnen mehr Kleidungsstücke stehen, als sie es annehmen würden. Vor allem Farbiges sollte hier im Kleiderschrank Platz finden! Beim Zusammenstellen eines Outfits sollte lediglich darauf geachtet werden, dass ein farbiges Shirt mit einer Hose in einem gedeckten Farbton kombiniert wird und umgekehrt. Verzichten sollten mollige Frauen hingegen auf Kleidungsstücke mit Querstreifen sowie auf Kleidung mit großflächigen Mustern. Kleine, filigrane Muster sind hingegen kein Problem! Am besten kombiniert man hierbei ein mit Blumen bedrucktes Kleid oder eine Bluse mit einer einfarbigen, langen Strickjacke! Dieses Outfit lässt die Trägerin nämlich optisch schlanker wirken. Trägt man nun noch unter dem leichten Sommerkleid figurformende Wäsche, so zaubert man eine weibliche Silhouette. Unser Tipp: Jene Wäsche und andere tolle Mode bei HSE24 bestellen! Dort findet man nicht nur eine große Auswahl, sondern dafür auch noch verlockend günstige Preise!

2Modetipps für schlanke Frauen

Viele denken nun sicherlich, dass schlanke Frauen doch eigentlich alles tragen könnten. Sicherlich ist dem tatsächlich so, doch das heißt nicht, dass jene Mode dann immer vorteilhaft wäre. Schlanken Frauen fehlt es nämlich nicht selten an dem, was mollige Frauen haben – nämlich an weiblichen Formen. Die derzeitige Mode kommt dem jedoch entgegen: Die Trends werden derzeit von solchen Kleidungsstücken bestimmt, die mit romantischen Details, wie zum Beispiel Rüschen, Raffungen oder Schleifen, verziert sind. Genau jene sind es, die an geeigneter Stelle mehr Volumen vortäuschen können. Ein kleiner Busen kann beispielsweise toll in Szene gesetzt werden, indem die Trägerin zu einer Bluse mit Rüschen in diesem Bereich greift. Ebenfalls toll wirken hier die derzeit angesagten hochgeschlossenen Blusenmodelle mit einer langen Schleife im Bereich des Kragens. Bei einem flachen Po oder einer geraden Taille sollte man hingegen beim Shopping nach Kleidungsstücken Ausschau halten, welche in diesem Bereichen mit Rüschen bzw. einer Raffung oder einem Taillengürtel ausgestattet sind.

3Modetipps für Frauen mit kurzen Beinen

Zuletzt möchten wir noch wertvolle Tipps für Frauen loswerden, die mit unausgeglichenen Proportionen und dabei insbesondere mit kurzen Beinen zu kämpfen haben. Jene Damen sollten auf Hüfthosen verzichten und zudem keine Modelle mit 7/8-Länge wählen. Sowohl bei Hosen als auch bei Kleidern eignet sich hier die Knielänge wesentlich besser!

Wer zu kurzen Modellen greift, kann zuletzt mithilfe der richtigen Schuhe das Bein optisch verlängern. Am besten gelingt dies mit hohen Schuhen in Nude-Farben!

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?