Wie formatiere ich eine Festplatte unter Windows?

Unter Windows eine Festplatte zu formatieren ist ganz einfach und bedarf nur weniger Klicks.

Hier gibt es eine kurze Anleitung, wie man sehr schnell seine Festplatte oder USB-Stick unter Windows formatieren kann.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

1Schritt

Zuerst muss natürlich die Festplatte oder das Speichermedium mit dem Computer verbunden werden.

2Schritt

Sobald die Festplatte angeschlossen wurde, bitte den Arbeitsplatz aufrufen.

3Schritt

Rechtsklick auf die Festplatte machen, die formatiert werden soll und "Formatieren" auswählen.

4Schritt

Jetzt eine Bezeichnung für das Laufwerk eingeben, das Dateisystem auswählen (FAT32 ist das beste), und aussuchen, ob man eine vollständige Formatierung oder eine schnelle Formatierung möchte.

5Schritt

Der Unterschied zwischen diesen Methoden besteht darin, dass bei einer schnellen Formatierung die Daten lediglich zur Wiederbeschreibung freigegeben werden, jedoch in Wirklichkeit noch auf dem Laufwerk vorhanden sind.

6Schritt

Eine Standard-Formatierung hingegen löscht den kompletten Inhalt, so dass er nicht mehr oder nur noch sehr schwer wiederhergestellt werden kann.

7Schritt

Den Vorgang mit Klick auf "Formatieren" starten.

8Schritt

Fertig! Nach ein paar Minuten ist das Laufwerk wieder leer.

Übrigens, möchte man die aktive Festplatte (C:) formatieren, muss man Windows komplett neu installieren - eine Formatierung des C-Laufwerks ist nicht mit der oben beschriebenen Methode möglich.

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?