Wie finde ich einen guten Stromanbieter online?

Wenn Sie sich über Ihre letzte Stromrechnung geärgert haben, ist es Zeit, etwas zu ändern. Immerhin sind nicht alle Stromanbieter gleich – durch einen Wechsel können Sie im Jahr mehrere hundert bis tausend Euro sparen.
Bei einem Stromanbieterwechsel entstehen für Sie keine Kosten oder Nachteile. Der neue Anbieter kümmert sich um den Wechsel und sorgt dafür, dass Ihr Haushalt immer mit Strom versorgt wird.
Damit Sie einen guten und günstigen Anbieter finden, sollten Sie einen Vergleich durchführen, durch den Sie erfahren, welche Angebote und Konditionen es auf dem Markt gibt. Einen solchen Vergleich können Sie schnell und einfach im Internet durchführen.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

1Suchmaschine

Den Begriff "Stromanbieter Vergleich" in eine Suchmaschine eingeben.

2Auswahl

Einen Stromanbieter Vergleich auswählen.

3Details

Wichtige Daten (z.B. Postleitzahl, Art des Hauses, jährlicher Stromverbrauch) in den Vergleichsrechner eingeben und auf "vergleichen" klicken.

4Vergleich

Alle erscheinenden Angebote miteinander vergleichen. Dabei kommt es zwar in erster Linie auf die Preise, aber auch auf andere Konditionen (z.B. Zahlungsart, Neukundenrabatt) an.

5Auswahl eines Anbieters

Einen günstigen Stromanbieter auswählen wie zum Beispiel YelloStrom und den Wechsel online beantragen.

6Vertrag

Nachdem alle wichtigen Unterlagen zugeschickt wurden, den Vertrag unterschreiben und ihn an den Stromanbieter zurückschicken.

 

Nun können Sie sich darüber freuen, im Jahr mehrere hundert bis tausend Euro an Stromkosten zu sparen.

 

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von mawazeFL / CC BY 4

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?