Wie wasche ich mein Auto richtig?

Viele fragen sich, wie man am Besten sein Auto wäscht. Diese Frage habe ich mir Anfangs auch gestellt und habe im Internet erfolglos nach Anleitungen gesucht. Darauf hin habe ich es einfach Probiert. Mit Erfolg. Dieses Wissen möchte ich nun gerne teilen.

Die folgende Anleitung beschreibt, wie Sie Ihr Auto gründlich und schonend von äußeren hartnäckigen Verschmutzungen befreien.

Fahren Sie dazu einfach in eine Waschbox oder waschen Sie Ihr Auto zu Hause. Aber Vorsicht! Um zu Hause waschen zu dürfen, gelten in Deutschland besondere Bestimmungen und Vorschriften.

Ich habe mit den Produkten von Sonax sehr gute Erfahrungen gemacht. Darum beziehe ich mich in dieser Anleitung auf diese Produkte.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • Microfasertuch
  • Sonax Brilliant Wax Nano
  • Sonax Felgenreiniger
  • Sonax Felgenversiegelung
  • Sonax Xtreme

1Wasserstrahl

Waschen Sie zunächst groben Schmutz mit einem harten Wasserstrahl weg.

2Das Auto einschäumen

Nun geben Sie 2 Verschlusskappen von Sonax Xtreme Shampoo in einen 5 Liter Eimer.

Nun schäumen Sie mit einem Microfaser Schwamm das Auto gründlich ein. Bei hartnäckigen Schmutzresten drücken Sie mit dem Schwamm stärker auf.

Waschen Sie den Schwamm regelmäßig im Eimer aus und wringen Sie den Schwamm nicht zu viel aus!

Wenn Sie das Auto eingeschäumt haben folgt der nächste Schritt.

3Auto abspühlen

Nur sprühen Sie den Schaum mit einem weicheren Wasserstrahl vom Auto ab.

Falls Sie noch Schmutzreste entdecken, gehen Sie erneut mit dem Microfaser Schwamm darüber.

Anschließend wieder die Stelle abwaschen.

Nun geben Sie erneut eine Verschlusskappe in einen 5-Liter Eimer. Beachten Sie, dass dieser sauber sein muss.

Diesen Eimer schütten Sie über der Karosserie aus. Gegebenenfalls benötigen Sie 2 oder 3 Eimer um das ganze Auto zu beschütten.

Nun warten Sie circa 15 Minuten bis die Oberfläche getrocknet ist. Durch den geringen Anteil von dem Shampoo im Wasser, müssen Sie das Auto nicht abledern!

Ist das Auto getrocknet geht es weiter!

4Felgen

Nun kommen die Felgen dran!

Sprühen Sie die Felgen mit dem Sonax Felgenreiniger ein. Der Bremsstaub färbt sich nun rot.

Warten Sie nach dem Einsprühen 2-3 Minuten.

Nun sprühen Sie die Felgen mit einem weichem Wasserstrahl ab.

5Polieren

Nun geht es ans Polieren der Karosserie!

Je nach Alter des Autos und dem Grad der Mikrokratzer nehmen Sie das entsprechende Sonax Produkt.

Ich habe mit dem Sonax Brilliant Wax Nano gearbeitet, da mein Lack ziemlich Neu ist.

Geben Sie etwas von dem Wax auf einem Schwamm und tragen Sie das Wax damit auf die Karosserie auf! Tragen Sie das Wax mit Druck und Kreisförmigen Bewegungen auf!

Anschließend nehmen Sie ein sehr feines Microfasertuch und polieren Sie weiter aus.

Machen Sie dies, indem Sie schnelle Bewegungen machen, so das durch die Reibung Wärme entsteht!

Polieren Sie bis keine Schlieren mehr zu sehen sind!

WICHTIG: Machen Sie jedes Karosserieteil für sich! (D.h: Motorhaube für sich, Türen für sich, etc)

Wenn die ganze Karosserie blitzblank poliert ist geht es weiter

6Felgen 2. Schritt

Nun sprühen Sie Sonax Felgenversiegelung auf die Felgen. Verteilen Sie dies auf der Felge mit einem mitgelieferten Tuch.

Lassen Sie dies ca. 2 Minuten einwirken.

Nun polieren Sie die Felgen mit den mitgelieferten Tüchern aus!

Vermeiden Sie nun den Kontakt mit Wasser für ca. eine Stunde! (zu den Felgen) 😉

7Scheiben reinigen

Nun geben Sie noch etwas Glasreiniger auf ein MicroFasertuch. Damit Reinigen Sie nun noch die Scheiben!

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von K.M. Klemencic / CC BY

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?