Wie findet man das perfekte Ferienhaus im Spree?

Im Spreewald gibt es mehr als nur Gurken! Die historische Kulturlandschaft Brandenburgs bietet Urlaubern eine Menge Erholung und Unterhaltung in wunderschön idyllischer Umgebung. Nicht umsonst wurden im letzten Jahr rund 1,4 Millionen Übernachtungen registriert. Wie wäre es also mit einem kleinen Ferienhaus samt Reetdach direkt an der Spree?

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • Zeit

1Ferienhaus

Am entspanntesten lässt sich der Spreewald Urlaub in einem kleinen Ferienhaus oder einer Ferienwohnung verbringen. Die Vorteile gegenüber einem Hotel liegen auf der Hand: Ruhigere Atmosphäre und günstigere Preise, dazu die Möglichkeiten zur Selbstverpflegung, die eine besonders unabhängige und freie Gestaltung der Reise ermöglichen. Auf fewo-direkt.de gibt es eine Vielzahl von günstigen Angeboten, natürlich nicht nur für den Spreewald, sondern für Ferienwohnungen weltweit.
Einfach online für den Urlaub im Spreewald Ferienhaus finden, buchen und die Reise genießen!

2Gurken und Fisch

Der Spreewald ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt für seine kulinarische Spezialität. Im ganzen Spreewald findet man Gurkenfelder, die in den Sommermonaten fleißig abgeerntet werden. Die hier angebauten Gurken werden meist zu Senf-, Gewürz- oder sauren Gurken weiterverarbeitet, in Gläser eingelegt und landesweit verkauft. Doch auch sonst bietet die Region einige leckere Gerichte. Die fischreichen Seen und Kanäle werden von Karpfen, Hecht und Zander bewohnt, die hier mit Meerrettich oder einer speziellen Spreewaldsoße angerichtet werden. Zwischen den Mahlzeiten kann man dann in der Natur entspannen oder das Gebiet aktiv erkunden und kennenlernen.

3Transport

Die vielen verzweigten Flussarme und künstlich angelegten Kanäle erreichen zusammen eine Länge von über 1.500 Kilometern. Die Gewässer spielen auch im Alltag eine große Rolle für die Bewohner, so dienten die Spreewaldkähne jahrhundertelang als Hauptverkehrsmittel, bevor hier ein ordentliches Straßennetz angelegt wurde. Doch auch heute werden die Wasserwege noch rege für den Transport genutzt, es gibt sogar einen eigenen Postkahn, der die Briefe und Pakete über das Wasser zustellt.

4Kulturerbe

Als Urlauber kann man sich bequem per Boot durch das weitverzweigte Netz schippern lassen, um dabei den Geschichten und Anekdoten des Bootsführers zu lauschen.
Wer selbst aktiv werden möchte, kann stattdessen auch Ruderboote mieten oder in Kanus durch die Gegend paddeln. Dabei müssen jedoch einige Regeln beachtet werden, da der Spreewald zu den geschützten Biosphärenreservaten der UNESCO gehört. In den Wasserläufen, feuchten Wiesen und kleinen Wäldern findet man viele seltene Tier- und Pflanzenarten, von denen etwa 150 auf der roten Liste stehen.

5Kultur

Neben der Natur lässt sich aber auch die Kultur des Spreewaldes erkunden. Dazu laden einige Museen ein, die das historische, bäuerliche Leben ansprechend nachzeichnen. Besonders nah kommt man der Vergangenheit dabei im Freiluftmuseum zu Lehde. Es gibt viel zu entdecken und von der Unterkunft im Ferienhaus aus, lassen sich viele Unternehmungen und Ausflüge in die Umgebung starten.
Also einfach das perfekte Ferienhaus finden, die Koffer packen und ab in den Spreewald starten!

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von Paul Schulze / CC BY 4

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?