Wie bastel ich einen Schneemann-Adventskalender?

Kinder lieben Adventskalender – Warum soll es immer ein gekaufter sein?

Zum Einen macht es viel Spaß, den Kalender selbst zu basteln, des weiteren, findet man diesen Kalender nicht oft und zum Schluss, man kann ihn mit Sachen befüllen, die nicht alltäglich sind.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • 24 Papphülsen (Klopapier oder Küchenrollen)
  • fertige kleine Hüte
  • Filzstifte
  • Holzstäbchen
  • Kartonreste
  • Kleber
  • Stoffreste
  • Watte
  • Weiße Farbe

1Weiße Scheiben

Bemalen Sie die 24 Rollen mit weißer Farbe und schneiden Sie 24 runde Scheiben aus Karton aus - eventuell bemalen.

2Gesichter Malen

Sobald die Farbe getrocknet ist, Gesichter auf die Rollen malen.

3Holzstäbchen

Auf der Seite können Sie ein Holzstäbchen oder kleinen Besen festmachen.

4Mützen oder Schals

Fertigen Sie aus den Stoffresten Mützen oder Schals an. Bestreichen Sie die Schals mit Kleber und kleben Sie diese auf die Röllchen.

5Hut aufsetzen

Setzen Sie jedem Röllchen entweder einen fertigen Hut oder Mütze auf.

Mützen und Hut nicht ankleben.

6Schnee ankleben

Kleben Sie die getrockneten Rollen auf jeweils einen Karton und befestigen Sie um den überstehenden Karton die Watte, damit es so aussieht wie Schnee.

7Kalendertage aufkleben

Sie können eventuell auf jeden Schneemann die Zahlen von 1-24 schreiben.

8Schneemann befallen

Nun können Sie fertigen Schneemänner befüllen und platzieren.

9Tipp

Ein Schneemann kann etwas größer gemacht werden, der ist für den 24. Dezember bestimmt.

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von julie / CC BY

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?