Wie bereite ich Schokopudding- Soufflé zu?

Um einen leckeren Schokopudding-Soufflé zu bekommen, einfach der nachfolgenden Anleitung folgen!

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/8L Milch
  • 2 El Creme fraiche
  • 3 El Butter
  • 4 Eier
  • 50 g Zucker
  • 70 g Zartbitterschokolade
  • Butter und Semmelbrösel für dieTassen
  • Salz

1Schritt

Der Ofen wird auf 180 Grad vorgehitzt, nicht mit Umluft.

Gratinform mit Küchenkrepp auslegen, 3 cm hoch mit Wasser füllen, auf dem Gitterrost in den Ofen schieben.

Milch mit Butter aufkochen, die Schokolade darin schmelzen

2Schritt

Puddingpulver auf einmal hineinschütten, unter Rühren mit dem Löffel zu erst klumpigen, dann glatten Masse verrühren. Etwa 1 Minute weiterrühren, bis am Topfboden eine dünne Schicht entsteht, die Masse ist dann abgebrannt.

Anschließend in eine Schüssel geben.

3Schritt

Dann werden die Eier getrennt. Eiweiße mit 1 Prise Salz und dem Zucker fast steif schlagen. Creme fraiche und ein Eigelb nach dem anderen unter die Masse rühren. Den Eischnee unterziehen.

4Schritt

Dann sollten die offentauglichen Tassen gebuttert werden, mit Bröseln ausstreuen. Zu drei Vierteln mit der Masse füllen, in die Fom im Ofen setzen, 15 Minuten backen.

Hitze auf 200 Grad setzen, dann wieder erneut 15 Minuten backen lassen und zum Schluss in den Tassen servieren.

5Schritt

Egal wie schwer das für dich ist, egal ob du manchmal Nachts aufwachst und von deinem ExPartner träumst.

Es wird sicherlich verdammt schwer werden! Aber es kommen auch wieder gute und mit Sicherheit bessere Zeiten!

Zeit heilt alle Wunden!

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?