Wie verbringe ich Weihnachten unter den Palmen?

Ab in den Süden! Entfliehen Sie dem Feiertagsstress und tauschen Sie die alljährlichen Kalorienbomben, den Geschenkewahnsinn und das deutsche Schmuddelwetter gegen Sonne, Strand und Meer.

Noch ist es für dieses Jahr nicht zu spät, denn preiswerte Flüge und gute Hotels zwischen Weihnachten und Silvester buchen Sie am besten last Minute.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • Drucker, Internetzugang, buntes Papier, Bastelutensilien

1Last-Minute

Wenn Sie in diesem Jahr in der kalten und grauen Jahreszeit über Weihnachten und Silvester mal nicht zu Hause bleiben wollen, dann empfiehlt es sich, den Feiertagen mit einem Last-Minute Trip zu entfliehen. Auch wenn Sie sich jetzt erst entscheiden, haben Sie bei Germanwings oder anderen Anbietern noch immer die Chance auf günstige Flugreisen in die sonnige Ferne.

Der ideale Buchungszeitraum für spontane Reisen ist etwa vier Wochen vor Reiseantritt – also Ende November. Sie können natürlich auch noch wenige Stunden vor dem Abflug ein Ticket bekommen, allerdings müssen Sie in diesem Fall bezüglich des Zielgebietes etwas flexibler sein.

2Sonnige Ziele

Der Trend zu sonnigen Reisezielen ist ungebrochen und die Tendenz dabei steigend. Die Hitliste der beliebtesten Reiseziele führen im Bereich der Mittelstrecke wie gewohnt die kanarischen Inseln an. Nur vier Stunden Flugzeit entfernt locken frühlingshaftes Klima und 20 Grad auch im Dezember. Aber auch das Fernreiseziel Thailand erfreut sich bei den Deutschen immer größerer Beliebtheit.

Zwischen Weihnachten und Silvester erwarten Sie 30 Grad und besonders wenig Regen. Bei gleichen Temperaturen locken im Indischen Ozean Sri Lanka, die Malediven oder Mauritius und die Dominikanische Republik oder Kuba in der Karibik.

3Die beliebtesten Reiseziele im Dezember

Auch in der Nebensaison haben die Mittelmeergebiete ein angenehm mildes Klima zu bieten. Der große Vorteil dieser Reisezeit ist neben den günstigeren Preisen für Unterkünfte und Verpflegung die Tatsache, dass selbst die großen Touristenhochburgen jetzt nicht so überlaufen sind.

Die perfekte Zeit für einen Tauchurlaub in Ägypten ist zum Beispiel auch im Winter. Ansonsten sind um diese Jahreszeit besonders die Urlaubsorte an der nordafrikanischen Küste empfehlenswert.

Im Dezember beträgt die durchschnittliche Tagestemperatur in Tunesien moderate 17 Grad und man kann durchschnittlich mit über sieben Sonnenstunden täglich rechnen.

4Kanarische Inseln

Auf den Kanarischen Inseln steigt das Thermometer im Dezember auf 16 bis 22 Grad und unterscheidet sich damit wettertechnisch kaum von der Sommersaison. Mit Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma und Teneriffa sind fünf der sieben Hauptinseln auf den Kanaren ganzjährig tendenziell massentouristisch erschlossen, hier sind Sie auch in der Nebensaison nicht allein.
Die beiden Inseln La Gomera und El Hierro sind bis heute eher ein Ziel für Individualreisende.

5Karibik

Hochsaison herrscht dagegen in der Karibik, einem der beliebtesten Fernreiseziele deutscher Urlauber. Hier liegt die durchschnittliche Tagestemperatur bei hoher Luftfeuchtigkeit um 26 Grad. Im Dezember ist die Niederschlagsmenge der in den tropischen Regionen fast täglich üblichen, aber nur kurzen Schauer dabei vergleichsweise gering.

Aus diesem Grund schießen die Preise beispielsweise auf Jamaika allerdings besonders zu Weihnachten und Silvester in die Höhe. Subtropisches Klima herrscht auch auf den Bahamas: Mit 24 bis 29 Grad ist die Wassertemperatur durch den warmen Golfstrom auch im Winter ausgesprochen angenehm. Und auch die Tagestemperaturen sinken über die Weihnachtstage selten unter 20 Grad.

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von Dirk Vorderstraße / CC BY 4

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?