Wie bereite ich Karamellpudding zu?

Ich persönlich liebe Karamellpudding, und zwar den richtigen, ich meine damit nicht den in der Tüte, aber auch nicht den, der im Wasserbad gart.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Vanilleschote
  • 100g Zucker
  • 2 Eigelbe
  • 3 El Speisestärke
  • 350g Sahne

1Schritt

Bei kleiner Hitze den Zucker mit 1 El Wasser im schweren Topf zum Schmelzen bringen. Zuckersirup unter Rühren in 1-2 Minuten gelb werden lassen. Der Sirup wird erst beige, dann hellbraun, dann ist es Karamell.

Jetzt 100ml heißes Wasser dazugießen, bevor der Zucker dunkelbraun und bitter wird.

Kochen lassen bis alles gelöst ist.

2Schritt

Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und samt Schote und 300g Sahne mit dem Karamell aufkochen, 10 Minuten neben dem Herd ziehen lassen.

Stärke mit übriger Sahne verrühren.

Die Schote aus der Karamellsahne fischen, Sahne aufkochen. Vom Herd ziehen, Stärke dazurühren. Dann 2 Minuten kochen lassen, unter Rühren, so dass nichts anbrennt.

Eigelbe und Salz einrühren und den Pudding in Schalen so weit abkühlen lassen, wie man mag.

Es gibt viele Menschen, die keine Haut möchten, diese sollten vor dem Abkühlen Zucker auf den Pudding streuen.

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?

  • Simon

    Sehr lecker und sehr einfach.