Wie sehe ich auf einem Foto gut aus?

Geht es Ihnen auch so, das sie ihren eigenen Anblick auf Bildern oft nicht ertragen können? Aus irgendeinem Grund ist man mit sich selbst nie so ganz zufrieden. Wie oft hört man, dass sich jemand nicht gerne fotografieren lässt?

Hier sind ein paar Tipps mit denen man auf Fotos einen guten Eindruck machen kann.

AnleitungSchwierigkeitsgrad: Einfach

Was man braucht:

  • Digitalkamera

1Haltung

Achten Sie auf ihre Haltung! Stellen Sie sich gerade, aber natürlich hin, so macht man eine gute Figur. Drehen Sie sich ein wenig. Versuchen Sie an etwas ganz anderes zu denken, um nicht so verkrampft auszusehen.

2Schokoladenseite

Unser Gesicht hat oft eine Seite die auf Bildern hübscher aussieht. Finden Sie heraus, ob es die linke oder die rechte Seite ist und wenden Sie diese der Kamera zu. Man sollte auch nicht direkt in die Kamera blicken, sondern leicht nach oben. Ein Lächeln entspannt das Gesicht. Denken Sie beim Knipsen an etwas schönes und versuchen sie nicht krampfhaft gut auszusehen.

3Schritt

Wählen Sie einen Hintergrund der zu Ihnen passt, ohne dass er Ihnen die Schau stiehlt.

4Farbberatung

Achten Sie auf die Farbe ihrer Kleidung! Manche Farben lassen ein Gesicht blass erscheinen, manche heben die Falten hervor. Das hängt von ihrem Teint ab. Wenn man es genau wissen möchte sollte man eine Farbberatung machen.

5Schlanker wirken

Personen, die von unten nach oben fotografiert werden, wirken schlanker.

Rechte für Hauptbild des Artikels: Photo von Mike Goren / CC BY

Kommentare, Fragen oder Vorschläge?